BLOCKCHAIN ETHEREUM CODING CLASS - LEVEL 1

Dieser praxisorientierte Workshop vermittelt Ihnen Kenntnisse über die grundlegende Funktionsweise einer Blockchain. Sie können danach verschiedene Konsensmechanismen unterscheiden und deren Vor- und Nachteile erkennen. Zudem erlangen Sie die Fähigkeit, einen eigenen Ethereum-Smart Contract zu erstellen, grundlegende Sicherheitsaspekte bei der Programmierung zu beachten und eine erste eigene Dapp zu erstellen.

Erforderlich sind lediglich grundlegende Erfahrungen im Umgang mit Computern. Blockchain-Kenntnisse sind nicht nötig. Programmierkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

WORKSHOP – PROGRAMM - TAG 1

8:00 - 9:30

THEORIE - GRUNDLAGEN BLOCKCHAIN


> Proof of Work & Transaktionen
> Hashes
> Aufbau des Netzwerks

9:45 - 11:15

PRAXIS - GRUNDLAGEN BLOCKCHAIN


> Bitcoin Wallet
> Blockexplorer
> Merkle Tree

11:30 - 13:00

THEORIE - GRUNDLAGEN ETHEREUM


> Account-Arten
> Smart Contracts
> Clients

13:00 - 14:00

NETWORKING LUNCH

14:00 - 15:30

PRAXIS - GRUNDLAGEN ETHEREUM


> Mist Browser
> Blockexplorer
> Interaktion mit Smart Contract

15:45 - 17:15

THEORIE - SMART CONTRACTS


> Solidity Grundlagen
> Compiler
> IDE & ABI

WORKSHOP – PROGRAMM - TAG 2

8:00 - 9:30

PRAXIS - SMART CONTRACTS ETHEREUM


> Ersten eigenen Smart Contract schreiben

9:45 - 11:15

PRAXIS - SMART CONTRACTS ETHEREUM


> Auditierung von Smart Contracts

11:30 - 13:00

PRAXIS - GRUNDLAGEN ETHEREUM


> Eine eigene Dapp erstellen

13:00 - 14:00

NETWORKING LUNCH

14:00 - 15:30

THEORIE - PROOF OF X (ALTERNATIVE KONSENSMODELLE)


> Proof of Stake
> Delegated Proof of Stake
> Byzantine Fault Tolerance (Ripple)

15:45 - 17:15

THEORIE - ANWENDUNG BLOCKCHAIN


WORKSHOP - LERNZIELE

Ziel des Workshops ist es, das Potenzial der Blockchain-Technologie praktisch anzuwenden und grundlegende Kennnisse der Funktionsweise zu erlangen. Sie sind danach in der Lage eigene Ethereum-Smart-Contracts und Dapps zu erstellen sowie grundlegende Sicherheitsaspekte bei der Programmierung zu beachten.

WORKSHOP – METHODEN

Unsere Workshops nutzen Ansätze und Methoden aus dem Bereich Unternehmensinnovation. Dabei steht Interaktion im Vordergrund. Dafür wechseln sich Theorie & Praxis konsequent ab. Den Teilnehmer stehen Blockchain-Experten zur Unterstützung dauerhaft zur Seite.

WORKSHOP – EXPERTEN

PROF. DR.-ING. ANDREAS ITTNER

DIREKTOR BEI BLOCKCHAIN COMPETENCE CENTER MITTWEIDA

Der Informatik-Professor mit Spezialisierung auf den Gebieten Big-Data- und Blockchain-Technologien ist seit 2017 Leiter des Blockchain Competence Center Mittweida (BCCM) und beschäftigt sich intensiv mit Machine Learning und Data Mining.

WORKSHOP – DETAILS

DATUM, ORT Auf Anfrage, Hochschule Mittweida
ZIELGRUPPE CTO, IT-Professionals, IT-Interessierte
FORMAT Interaktiver Workshop & Impulsvorträge
VORAUSSETZUNGEN keine Vorkenntnisse nötig
DAUER 2 Tage je 8 Stunden
ZAHL DER TEILNEHMER Max. 12
EXPERTE Prof. Dr.-Ing. Andreas Ittner
DOKUMENTATION Workshop-Unterlagen und Infomaterial
PREIS